Mobirise Website Builder

Vorsicht bei Zeckenschutzmitteln - Vergiftungsgefahr für Katzen!

Dies gilt für permethrinhaltige Mittel.

Permethrin ist ein Insektizid, das häufig in Zeckenmitteln für Hunde verwendet wird. Es kann bei Katzen jedoch toxisch sein, da sie einen anderen Stoffwechsel haben als Hunde. Wenn Katzen mit Produkten in Kontakt kommen, die Permethrin enthalten, kann dies zu schweren neurologischen Symptomen führen, einschließlich Zittern, Krämpfen, Lähmungen und sogar zum Tod führen.

In Zeckenmitteln für Hunde ist dieser Wirkstoff oft enthalten, z.B. auch in Frontline für Hunde. Bei einer Patientenbesitzerin von mir wurde die Katze vom Tierarzt mit diesem Mittel für Hunde behandelt, weil das für Katzen nicht vorrätig war. – Die Katze ist verstorben.

Beachten Sie also bitte folgende wichtige Punkte:

Vermeiden Sie die Verwendung von Hunde-Zeckenmitteln bei Katzen: Produkte, die Permethrin enthalten, sind ausschließlich für Hunde bestimmt. Sie sollten niemals auf Katzen angewendet werden.

Kontakt vermeiden: Selbst wenn Sie ein Zeckenmittel auf Ihren Hund auftragen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Katze keinen direkten Kontakt damit hat. Dies kann durch das Trennen von behandelten Hunden und Katzen sowie durch das Auftragen des Produkts außerhalb der Reichweite Ihrer Katze geschehen.

Symptome erkennen: Wenn Sie bei Ihrer Katze Anzeichen einer Permethrin-Vergiftung bemerken, wie Zittern, übermäßiges Speicheln, Erbrechen, Krämpfe oder Lähmungen, bringen Sie sie sofort zum Tierarzt. Eine schnelle Behandlung kann lebensrettend sein.

Alternative Zeckenkontrollmethoden für Katzen: Es gibt sicherere Optionen zur Zeckenbekämpfung bei Katzen, darunter Spot-on-Präparate, die speziell für Katzen hergestellt wurden und sicher sind, sowie andere präventive Maßnahmen wie regelmäßige Kontrolle, naturheilkundliche Mittel und Entfernung von Zecken.

Tierärzt*in oder Tierheilpraktiker*in konsultieren: Wenn Sie unsicher sind, welche Produkte für Ihre Katze sicher sind, sprechen Sie mit Ihrer Tierärzt*in oder Tierheilpraktiker*in. Sie können Ihnen dabei helfen, sichere und wirksame Optionen für die Zeckenbekämpfung bei Katzen zu finden.

Adresse

Muttelsee 1
88069 Tettnang

Impressum
Datenschutz
Datenschutz Social-Media-Auftritte

Folge mir

AI Website Generator